Marketing Strategie mit Video

Marketing-Strategie: Nicht ohne diese 3 Content-Formate – Teil 1

Marketing-Strategie mit Videos, Webinars und Umfragen

Wie wird dein Produkt oder deine Dienstleistung im digitalen Zeitalter sichtbar? In einem übersättigten Markt? Wie kannst du deiner Zielgruppe mehr Wert zur Verfügung stellen und sie veranlassen, deine Botschaften aufmerksam zu verfolgen, sie zu lieben und zu kaufen?

Hier stelle ich dir in 3 Teilen Spitzenformate für deine Content-Marketing-Strategie vor, die dir Aufmerksamkeit verschaffen und/oder beim Leads sammeln den Turbo einlegen.

Teil 1: Erstelle ein Video

Videos sind eine äußerst beliebte Form um Inhalte zu teilen, wenn nicht die beliebteste. Und es ist nicht nur ein hilfreiches Branding-Tool. Jüngste Untersuchungen von Eyeview zeigten, dass 87% der Vermarkter einen signifikanten ROI aus digitalen Videos holen. In 2019 werden laut Cisco 80% des Internet Traffics über Video laufen.

Es gibt so viele Möglichkeiten und so viele verschiedene Arten von Clips, die du selber erstellen kannst. Du musst kein Walt Disney sein. Überlege dir, welche Art von Clips zu deinem Business passen. Denke z.B. an „hinter den Kulissen“- Videos, pädagogische Präsentationen, Produktvideos, Business-Anzeigen, Social Media-Updates oder coole animierte Videos.

Auch im Hinblick auf die Werkzeuge gibt es eine ganze Reihe guter Tools, die du für die Erstellung deines eigenen professionellen Videos verwenden kannst. Sogar wenn du wenig bis keine Erfahrung hast!

Promo von Slidely

Die Web-App Promo von Slidely zum Beispiel ermöglicht es dir maßgeschneiderte kurze Videoanzeigen für deine Social Media-Kanäle zu erstellen. Promo ist eine besonders überzeugende Lösung, die eine Bibliothek mit Millionen von Premium-Video-Clips enthält, sowie Musik. Alles, was du tun musst ist dein Titel, ein paar Zeilen und ein Logo hinzufügen. Im Handumdrehen hast du ein Video parat, welches du auf die Ad-Plattform (da wo du werben willst) deiner Wahl hochladen kannst. Kostenpunkt allerdings 49 USD für ein Video pro Monat. Dafür brauchst du aber auch nicht selber filmen.

Ripl

Ripl ist ebenfalls ein super Tool, um eigene Videos einfach und schnell zu erstellen. Eigentlich sind es Slideshows, die in Videos konvertiert werden. Ripl eignet sich besonders für das Branding, da es das eigene Logo schön integrieren lässt. Es ist für iOS und Android als App verfügbar und erlaubt auch etwas längere Videos als z.B. bei Promo.

Du kannst bis zu 8 Bilder hochladen, Text hinzufügen und die Slideshow wird von der App in ein Video konvertiert. Die Videos sind für Facebook und Instagram optimiert. Die App steuert automatisch die freigeschalteten Social Media Kanäle an.

Ich finde, dass diese gratis App ein unglaubliches Potential für eine Marketing Strategie hat. Du hast es immer dabei und kannst jederzeit Marketing-Aktionen mit kleinen Videos über deine Social Media Kanäle streuen. Reisebüros können z.B. mit schönen Reisezielen werben, Personal Trainer können Aufnahmen von Übungen zeigen und Makler können virtuelle Rundgänge posten. Mit einem Pro-Account für 9,99 € pro Monat werden noch viel mehr Features freigeschaltet, die deine Videos professioneller machen.

Teil 2: Halte ein Webinar – erscheint nächste Woche!

Webinare sind eine großartige Möglichkeit, deinen Mehrwert dem Publikum vorzustellen. Nächste Woche kannst du hier mehr darüber lesen.Pre-Webinar Best Practices - Infographic

Du möchtest mehr darüber erfahren? Dann ruf mich an ✆ +49 (0)172 908 21 04

Follow me on Pinterest!

Ein Gedanke zu „Marketing-Strategie: Nicht ohne diese 3 Content-Formate – Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nein, ich bin kein Roboter *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.