Marketing-Strategie: Nicht ohne diese 3 Content-Formate – Teil 2

17. Oktober 2017    

social media content formate

Marketing-Strategie mit Videos, Webinars und Umfragen

 

Teil 2: Erstelle ein Webinar

Eine ähnliche Methode zu Online-Kursen ist die Durchführung eines Webinars. Webinare oder Webinars werden immer häufiger von Unternehmen verwendet, da sie viel Inhalt vermitteln können und als einmalige Ereignisse einfach zu produzieren sind.

Webinars sind nicht nur für Mitarbeiterschulungen geeignet, sondern bieten auch dem Publikum, den Unternehmern und Vermarktern einen Mehrwert. Der Hauptgrund dafür ist, dass sie eine unglaubliche Anziehungskraft besitzen – wenn sie richtig gemacht werden – und als Baustein des Content Marketings bei der Anmeldung zum Webinar Leads generieren.

Eine Studie von ReadyTalk (DIE Agentur in USA mit Kommunikationslösungen wie Video, Webinars, usw.) ergab, dass so viele wie 20-40% der Webinar Teilnehmer schließlich zu qualifizierte Verkaufsleads werden (siehe Grafik unten). Deshalb sollten sie in keiner Marketing Strategie fehlen.

Es gibt eine Unmenge von verschiedenen Dienstleistern für Webinar-Plattformen, die verwendet werden können, jeder mit seinen speziellen Eigenschaften. Bewerbe dein Webinar im Vorfeld ausgiebig mit einer Landingpage, mit Bannern, Posts in den sozialen Medien und über E-Mails, damit das Webinar nicht verpufft.

Ganz typisch für diese interaktive Möglichkeit seine Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen, ist die live Übertragung mit der VoIP-Technologie. Während des Vortrags sind Fragestellungen via live Chat, das Teilen von Bildschirminhalten und Downloads möglich. Nach dem Webinar wird das aufgezeichnete Video in der Regel auf der Website des Anbieters und mindestens noch auf YouTube gespeichert, so daß die Aufzeichnung z.B in späteren Posts oder im E-Mail-Marketing verlinkt werden kann.

Webinars sind eine großartige Möglichkeit, deinen Mehrwert dem Publikum vorzustellen. Außerdem eignen sie sich hervorragend für Webkonferenzen statt Telefonkonferenzen. Hier unten folgen einige Tools, die dir dabei helfen.

GoToMeeting

GoToMeeting ist eine intuitive Citrix-Webkonferenz-Lösung. Mit ihr steht dir eine Anwendung zur Verfügung, die mit einem ausgewogenen Funktionsumfang und unkomplizierter Handhabung punktet. Das Programm integriert Outlook und anderweitige Microsoft Office-Produkten und dadurch kannst du beispielsweise spontan Webmeetings aus Dokumenten heraus, sowie vorab geplante Webkonferenzen initiieren.

Als Moderator kannst du selbst bestimmen, ob dein gesamter Bildschirm oder nur die von dir freigegebenen Applikationen den Webinar-Teilnehmern präsentiert werden. Auch eine Kommunikation über Webcam ist möglich. Insgesamt sechs Personen können an der Videokonferenz teilnehmen. 

Abo´s ab 19 €/Monat
Homepage: https://www.gotomeeting.com

TeamViewer

TeamViewer ist wohl die bekannteste Lösung. Die neueste Version kann hervorragend für sowohl spontane als auch im Vorfeld geplante Online-Meetings verwendet werden. Prinzipiell verläuft die Software-Installation einfach, verständlich und schnell. Die Planungen für terminlich festgelegte Webkonferenzen kannst du bequem per Outlook erledigen und die teilnehmenden Personen einladen.

Als Moderator stehen dir zudem alle wesentlichen Funktionen der Webkonsole in übersichtlicher Form zur Verfügung. Außerdem können ergänzend zur Webinar-Funktionalität deine Webcam-Bilder übertragen werden. Ein funktionelles und skalierbares Tool, das sich gut für kleine und größere Webkonferenzen eignet.

Abo´s ab 19 €/Monat.
Homepage: www.teamviewer.com/de/

ClickMeeting

ClickMeeting ist eine Browser-basierte Webinar-Anwendung, die besonders durch ihre intuitiv gestaltete User-Interfaces überzeugt. Du kannst als Moderator zum Beispiel während des Webinars Videos von YouTube, importierte Präsentationen oder deinen kompletten Bildschirm zeigen und alternativ können alle Teilnehmer gleichzeitig an einem Whiteboard arbeiten.

Es ist auch möglich, dass die Teilnehmer über die Webcam direkt miteinander kommunizieren. Dabei kann die Anordnung der Webcams im Browser auf vordefinierte Layouts angepasst werden. Leider stehen hier keine Markierungs- und Zeichenwerkzeuge in der Screen-Sharing-Option zur Verfügung. Aber prinzipiell ist die Anwendung für das Bearbeiten und Präsentieren von Inhalten im Rahmen eines spontanen Meetings effektiv nutzbar.

Abo´s ab 20 €/Monat
Homepage: www.clickmeeting.com

Saba Meeting

Mit Saba Meeting teilst du Audio, High-Definition-Videos und andere Dateien über online-Meetings mit Kunden, Kollegen und Interessenten. Zusammenarbeit in Echtzeit, gemeinsame Nutzung von Dokumenten und Anwendungen können hier groß punkten. Ebenfalls mit angeboten werden verschiedene online-Meeting-Tools wie Echtzeit-Annotation und Whiteboards.

Saba eignet sich hervorragend, um online-Meetings und Schulungen mehr visuelle Kraft zu geben. Führe ansprechende online-Vertriebs-Präsentationen, Team-Meetings, Online-Schulungen, Webinare und vieles mehr von jedem Punkt der Erde aus durch. Hierbei können iPhones, iPads und Android-Geräte genutzt werden, um an Web-Meetings teilzunehmen oder dieses im Social Web zu teilen. Ein Tool für digitale Nomaden. Saba Meeting funktioniert auf mobilen Geräten überall auf der Welt.

Preise auf Anfrage
Homepage: www.sabameeting.com

Pre-Webinar Best Practices - Infographic

 

  /  

1 COMMENT

LEAVE A COMMENT
You filled this out wrong.
You filled this out wrong.
You filled this out wrong.
You filled this out wrong.

Nein, ich bin kein Roboter *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Aufenthalt auf dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.